Anonymous attakiert GEMA

Wer heute versucht, die Website der GEMA zu öffnen, der wird sich wundern. Statt auf die offizielle Website zu gelangen, erhält man nur den Hinweis, dass der aktuelle Content “in Deutschland leider nicht verfügbar” sei. Diesen Hinweis kenne viele, die versuchen auf youtube.com angebliche Inhalte der GEMA zu öffnen.

Auf den ersten Blick bekommt man das Gefühl, dass Anonymous die Website der GEMA “umstrukturiert” hätte.  Jegliche tiefere Ebenen der GEMA-Website meldet  einen “503 – Temporary Unavailable”.

Im Hinblick auf den 5.November, für den Anonymous ankündigte, dass sie Facebook hacken wollen (Q), sieht dies beinahe wie eine Vorwarnung aus. Andererseits macht dieser Angriff deutlich, dass sich die deutschen Ämter besser vor Attacken schützen müssen. Das sogenannte BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie) wird sich durch diesen Angriff bestätigt fühlen, dass mehr in die Verteidigung der virtuellen Welt investiert werden muss.

Hauke
Schreibt seit 2008 über News der mobilen Welt und ist Mitbegründer von Appexam. Auch zu finden auf Google+

Deine Meinung?

 

© 2014 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   + Kontakt   •   Autoren  •   Impressum