HTC Event: kommt das HTC One / M7 heute um 18 Uhr?

Update: wir haben das HTC One auf dem Presse-Event von HTC begutachtet und die Erfahrungen in einem weiteren Eintrag zusammengefasst.

htc-one-m7-leakDas nächste Flaggschiff von HTC – Codename M7 – haben die Koreaner, einschließlich Firmenchef Peter Chou, in den letzten Tagen und Wochen schon genug geteasert und auch an Leaks und Gerüchten mangelt es nicht. Eigentlich also Zeit, dass HTC das Smartphone heute bei der Pressekonferenz um 18 Uhr auch richtig der Öffentlichkeit mal zeigt.

Zu der Ausstattung des vermutlich HTC One getauften Flaggschiffs gehört wie es sich für ein aktuelles Smartphone gehört nach bisherigen Berichten ein Quadcore-Prozessor, mindestens 2 GB RAM und ein 4,7 Zoll Full-HD Display. Interessant dürfte auch die Kamera sein, die den bisherigen Leaks zu Folge aus 3 einzelnen Sensoren besteht und ähnlich der PureView-Technologie von Nokia mit insgesamt 13 Megapixel aufnimmt, die Bilder jedoch nur in dafür hochqualitativen 4,3 Megapixel sichert. Diese Technologie nennt HTC „Ultrapixel“.

Der Twitter-Account @evleaks hat in letzter Zeit mehrfach Fotos und verschiedene Informationen über die Entwicklungen von HTC gezwitschert. Dazu haben sich jetzt das Foto links sowie ein angeblich letztes Teaser-Video (siehe weiter unten) gesellt. Deutlich sichtbar ist die stylische Nutzung von Metall (vermutlich leichtes Aluminium) oben und unten sowie die Hörerschlitze oben und der Schlitz für das Mikrofon unten. Darüber hinaus ist die minimalistischere Sense 5 Oberfläche auf dem geleakten Pressefoto zu sehen.

Für HTC zum Glück vermutlich nicht weiter schlimm hat sich auch der chinesische Handy-Hersteller GooPhone mit einer Kopie von eben genau diesem Pressebild zurückgemeldet. Wie bereits bei der fast schon legendären iPhone-Kopie des GooPhone i5 sind die Chinesen damit wieder extrem schnell am Werk und bieten zumindest auf den ersten Blick eine äußerst detailierte Kopie. Auf Features wie einen Full-HD-Panel wird man jedoch vermutlich verzichten müssen, und natürlich kommt auch kein Sense 5 zum Einsatz, sondern eine vom Team Lewa angepasste Oberfläche, die bei verschiedenen auch teilweise namhaften chinesischen Herstellern Einsatz findet.

Den Countdown bis zum Presseevent um 18 Uhr gibt es auf der HTC-Website zu betrachten, wer nicht so lange bis zu einem interessanten Presseevent warten will, sollte sich vielleicht das Ubuntu-Event genau eine Stunde vorher um 17 Uhr (ebenfalls mit Countdown auf der entsprechenden Website) ansehen.

Wir sind leider zwar nicht beim großen Hauptevent heute mit Einladungen bedacht worden, jedoch beim exklusiven Event diesem Freitag, den 22. Februar, in Hamburg werden wir anwesend sein und werden vermutlich die neue Wunderwaffe um Marktanteile ausprobieren dürfen :)

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Deine Meinung?

 

© 2017 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   + Kontakt   •   Autoren  •   Impressum