Welche Smartphones bekommen das Update auf Android L und wann?

lolipop-a-sweet-new-take-on-android
Update vom 17.10.14 / 18 Uhr:

Sony hat bekannt gegeben, dass schon mal alle Geräte der Xperia Z-Serie (also Sony Xperia Z, Z1, Z2, Z3, Z Ultra, Z1 Compact, Z3 Compact sowie die Tablets Xperia Tablet, Z2 Tablet und Z3 Tablet Compact) in jedem Fall das Update schnell bekommen sollen. Wir haben den Artikel entsprechend erweitert.

Nexus 6 und Nexus 9 wurden gestern vorgestellt und können ab morgen vorbestellt werden, dazu hat Google in Zusammenarbeit mit Asus den Nexus Player veröffentlicht, quasi der Nachfolger von Nexus Q und Chromecast und das erste Geräte mit dem Reboot von Android TV. Doch natürlich kommen auch viele ältere Geräte in den Genuss von Android L, der überarbeiteten Benutzer-Oberfläche und den Goodies wie dem Powersafe-Modus bei niedrigem Akkustand.

Bislang haben folgende Hersteller ein Update für ihre Android-Smartphones (und Tablets) in Aussicht gestellt:

Google geht natürlich mit gutem Beispiel voran und aktualisiert alle Nexus Geräte der letzten 2 Jahre und geht damit anders als beim Update von Android 4.4 Kitkat nicht den Weg das vorletzte Modell (Galaxy Nexus) nicht mehr zu aktualisieren. Angekündigt sind:

android_lolipop_by_moritz_tolxdorff_backgroundNeben der Nexus-Linie verkauft Google ja seit etwas mehr als einem Jahr die Flaggschiffe der großen Hersteller in der Google Play Edition mit einer Android-Stock-Oberfläche und auch die Updates werden von Google direkt mitentwickelt. Auch wenn nicht offiziell bekannt gegeben wurde, welche der Google Play Editionen das Update auf Android 5.0 Lolipop bekommen, ist davon auszugehen, dass alle diese Modelle das Vergnügen haben werden – werden doch die Hersteller bei ihren Flaggschiffen es sich wohl kaum nehmen lassen, ein reguläres, deutlich stärker angepasstes Update mit eigener Oberfläche anzubieten. Aktuell gibt es folgende Geräte als Play Edition:

  • HTC One Google Play Edition1
  • HTC One (M8) Google Play Edition
  • Motorola Moto G Google Play Edition (2014)
  • Samsung Galaxy S4 Google Play Edition1
  • LG G Pad 8.3 Google Play Edition1
  • Sony Xperia Z Ultra Google Play Edition1

1 Wird nicht mehr im Play Store verkauft

Ankündigungen der Hersteller

Motorola hat bislang nur bekanntgegeben, dass folgende Smartphones ein Update bekommen, ein genauen Zeitplan gibt es jedoch nicht:

  • Moto X (2013 und 2014)
  • Moto G (2013 und 2014 sowie 2013 LTE Variante)
  • Moto E
  • Droid Ultra2
  • Droid Maxx2
  • Droid Mini2
  • Droid Turbo2

2 Nur in den USA und exklusiv bei Verizon verfügbar.

Android L Preview auf Nexus 5 - Bild via Areamobile

Android L Preview auf Nexus 5 – Bild via Areamobile.de

Bei HTC gibt es nur eine wage Auskunft zu den Smartphones, die ein Update bekommen, doch für die beiden Hauptmodelle der One-Serie (M7 und M8) ist ein Update nach 90 Tagen garantiert. Zu den anderen Modellen der One-Serie und weitere Modelle wie dem Desire 820 hat HTC bislang nichts konkretes geäußert, jedoch gehen wir davon aus, dass alle 2014 veröffentlichten Modelle ein Update bekommen, deren Zeitpunkt ist jedoch offen. Angesichts der Feature-Update für das HTC One M8 direkt einem Tag nach der Vorstellung des HTC Desire Eye vor kurzem gehen wir aber davon aus, dass ihr bei einem HTC Handy nicht all zu lange warten müsst.

Für Fans von der CyanogenMod und dem damit laufenden One+ One gibt es wie bei HTC ein Versprechen innerhalb von 3 Monaten das Update auf Android 5.0 heraus zu bringen. Angesichts der Erfahrung bei CyanogenMod dürfte das sogar wie bei HTC schneller gehen und nur durch die aufwendigen (und auch sinnvollen Tests) für die Google Zertifizierung (für Google Play Services notwendig) nicht wenige Tage nach Veröffentlichung des Quellcodes im AOSP-Zweig bereits der Fall sein.

Die weiteren großen Hersteller wie Sony, LG und Samsung haben sich bislang nicht zu Updates zu ihren Geräten geäußert, doch es wäre sehr unwahrscheinlich, wenn zumindest die Flaggschiffe der letzten 2 Jahre und die Geräte von 2014 nicht das Update recht zeitnah bekämen. Lediglich die deutlichen Änderungen an der Optik und daraus resultierende Konflikte mit der eigenen Designsprache bei Samsung und LG könnten hier eventuell ein wenig die Veröffentlichung heraus zögern, doch auf der anderen Seite ist das Design von Android L ja schon seit Ende Juni allgemein bekannt. Angesichts der Google Play Editionen gehen wir daher davon aus, dass folgende Smartphones der drei eben genannten Hersteller auch ein Update bekommen:

  • Samsung Galaxy S4 + Varianten (Mini, Active)
  • Samsung Galaxy S5 + Varianten (Mini, Active)
  • Samsung Galaxy Note 3
  • Samsung Galaxy Note 4
  • Samsung Galaxy Alpha
  • Samsung Galaxy Tab (S/Pro/Note Pro) aus dem letzten Jahr
  • LG G2 + Mini
  • LG G3 + Varianten LG G3 Beat, LG G3s, LG G3 Stylus
  • LG Pad 7.0/8.0/8.3/10.1
  • Sony Xperia Z / Xperia Z1 / Xperia Z2 / Xperia Z3
  • Sony Xperia Z1 Compact / Xperia Z3 Compact
  • Sony Xperia Tablet Z / Xperia Z2 Tablet / Xperia Z3 Tablet Compact
  • Sony Xperia C3 / M3 / E3

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Deine Meinung?

 

© 2017 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   + Kontakt   •   Autoren  •   Impressum