Mit iTunes Match auch raubkopierte Stücke in die iCloud

Auf CD, in iTunes und in der iCloud

Apple sieht die Zukunft wie die Konkurrenz Google, Microsoft und Amazon in der Cloud, weswegen man mit der festen Integration iCloud in die nächsten Mac OS X und iOS 5 schnelle Schritte in eine sich deutlich mehr in der Cloud abspielenden Welt macht.

Bestandteil von iCloud sind neben der Web Apps auch die Speicherung und das Streamen von Dokumenten, Bildern sowie Film und Musik. Dafür hat Apple nun den extra Service iTunes Match eingeführt, der alle Songs über iTunes bequem auf alle Apple-Geräte überall hin streamen lässt, die man lokal gespeichert hat. Hierfür analysiert iTunes die Songs in der Bibliothek, egal ob über iTunes gekauft oder auch von CDs gerippt, und schaltet die dann für’s Streaming frei, ein extra Upload entfällt anders als bei Google Music oder Amazons Cloud Player (welcher jedoch über Amazon gekaufte Musik automatisch verfügbar macht). Da die Titel nicht extra hochgeladen werden, werden die Stücke mit einer guten Qualität von 256 kbit/s  (unabhängig der des Titels in der Bibliothek) gestreamt.

Der neue Dienst ist zum Testen für Entwickler freigeschaltet und soll noch dieses Jahr dann richtig durchstarten. Kostenpunkt hierfür liegt bei 25$ pro Jahr, für die man Speicher für 25.000 Stücke bekommt. Möglich wird das durch Verträge zwischen Apple und den großen Musiklabels.

Der Service kommt nicht von ungefähr. So soll das Billig-iPhone 4S, auch teilweise iCloud iPhone genannt, durch seinen mit 8 GB deutlich kleineren Speicher die meisten Funktionen wie Musik und Bilder einfach per iCloud gestreamt bekommen.

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

2 Kommentare zu “Mit iTunes Match auch raubkopierte Stücke in die iCloud”

  1. [...] - iTunes Match für monatlich 24,99$ hilft alle Titel aus der lokalen iTunes-Bibliothek in die Cloud zu [...]

  2. [...] erheblich zu erhöhen.Vertrag mit der Gema gilt vorerst nur ein JahrDa das Feld, welches Apple mit iTunes Match beackert noch recht neu ist hat auch die Gema bei den Vertragsverhandlungen große Vorsicht gezeigt. [...]

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum