Neue Symbian-Smartphones von Nokia

Der Handyhersteller Nokia will 2012 drei neueNokia 600, 700, 701 Smartphones mit Symbian auf den Markt bringen. Die Handys mit der Bezeichnung 600, 700 und 701 sollen laut Nokia das “lauteste”, das “kleinste” und das “hellste” Smartphone sein. Die Typologie verspricht Handys in der gehobenen Klasse, da die Zahlenkombination bei Nokia eine 1 als “Billighandy” und eine 9 als “Luxusgerät” einstuft.

Das Nokia 600 soll mit einem 1-GHz-Prozessor und einer 5-MP-Kamera auf den Markt kommen. Als Besonderheit soll das Nokia 600 auch ohne Kopfhörer über UKW Radio empfangen und über das gleiche System auch Musik an das Autoradio senden können.

Mit dem Nokia 700 soll ein “Nano”-Gerät auf den Markt gebracht weren. Es soll bei 96 Gramm gerade mal 11x51x9,7mm messen. Der Bildschirm ist ein 3,2-Zoll AMOLED-Display. Gleich dem Nokia 600 kommt es mit einer 5-MP-Kamera und 2 GB internen Speicher plus Micro-SD-Slot.

Mit dem hellen Smartphone 701 will Nokia ein Handy auf den Markt bringen, dass eine 8-MP-kamera besitzt und 8 GB internen Speicher mitbringt. Im Vergleich zum 700 wird es ca. 40 € mehr kosten und bei ca. 379€ liegen.

Hauke
Schreibt seit 2008 über News der mobilen Welt und ist Mitbegründer von Appexam. Auch zu finden auf Google+

Ein Kommentar zu “Neue Symbian-Smartphones von Nokia”

  1. [...] Nokia hat sogar an Einfluss verloren und rutschte auf 16% ab, ob dieser Trend vom neuen Smartphone gestoppt wird, ist [...]

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum