Neues iPad schwer zu reparieren

ipad 3 schraubenEin iPad war eigentlich nie einfach zu reparieren - viele meinen, das Apple vorsätzlich spezielle eigene Schrauben einsetzt, die Bastlern eine Reparatur erschweren.

Die Schrauben haben ein blumenförmiges fünfseitiges Profil, auf das kein herkömmlicher Schraubenzieher passt - so muss man auf die Reparaturmöglichkeiten vom Hersteller zurückgreifen.

Mittlerweile gibt es im Internet schon diverse spezielle Schraubenzieher zu diesem Zweck zu kaufen, aber im Zweifelsfall macht man schnell etwas kaputt oder verliert die Garantie.

Beim neuen iPad soll die Reparatur jetzt noch ein bisschen schwieriger werden: Viele der Teile im neuen iPad sind verklebt, so zum Beispiel das Display. So muss auch hier bei kleinen Defekten direkt auf das Reparatur-Team von Apple zurückgegriffen werden. Bei der Bauweise der Geräte kann aber auch von dieser Seite bei vielen Defekten nicht viel gemacht werden - so wird oft direkt ein Austauschgerät angeboten.

Gerade bei Akkudefekten würde die Möglichkeit, den Akku selbst zu ersetzen bei den iPads einen erheblichen Mehrwert bringen.

Bei dem Müll der bei den vielen kaputten iPads entsteht muss die Philosophie von Apple, was das angeht, doch kritisiert werden. Durch das dünne Design und die abgerundeten Kanten entsteht bei Unfallschäden wie  zum Beispiel relativ häufig bei einem Fallen lassen des iPads direkt ein irreparabler Schaden

Anton
Schreibt seit 2008 über Soft & Hardware und ist Mitbegründer von Appexam. Auch zu finden auf Google+

Ein Kommentar zu “Neues iPad schwer zu reparieren”

  1. Repeo sagt:

    Apple hat kein Interesse daran, dass Nutzer kostengünstiger Ihr Gerät reparieren lassen, daher versucht der Konzern alles um Reparaturen zu verhindern. Ob man diese Geschäftspraktik gut oder schlecht findet muss jeder für sich selbst entscheiden; jedenfalls sollten Verbraucher vorher wissen, ob Sie sich für ein Applegerät entscheiden und damit die Produktpolitik unterstützen möchten.

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum