Review: Jabra STREET 2 + Gewinnspiel

Das STREET 2 von Jabra ist ein cooles Bluetooth-Headset, das man nicht im Ohr trägt, sondern um den Hals oder mittels Clip an der Kleidung. Das Besondere ist, dass man durch die Steuerungstasten eine umfangreiche Kontrolle über Lautstärke, Musikwiedergabe und Anrufe hat - ohne das Telefon aus der Tasche zu holen.

Lieferumfang:Lieferumfang
STREET 2
Kopfhörer mit 3 Paar Passtücken für unterschiedliche große Ohrkanäle
Ladegerät mit Mini-USB-Anschluss
Kleidungsclip
Halskette
“Papierkram”

Design:
Das Gerät ähnelt entfernt einer sehr dicken Hundemarke mit Kunststoffrand. An der Vorderseite befindet sich ein Tastenfeld mit Tasten für Play/Pause, Vor-/Zurück, Lauter/Leiser und Anruf annehmen/auflegen. Oben ist ein kleines Loch für das integrierte Mikrofon, an der rechten Seite eine 3,5 mm Klinken-Buchse für den Kopfhörer und unten ein Mini-USB-Anschluss zum Laden und für Firmware-Upgrades. An dieser Stelle sei schon einmal gesagt, dass es sehr empfehlenswert ist, dieses Update von der Herstellerseite durchzuführen. Das Jabra-Logo dient als 3-farbige Status-LED und die Gummi-Aussparungen in den Tasten leuchten beim Draufdrücken.Front

Funktion:
Das Pairing funktioniert sehr einfach. Beim ersten Einschalten befindet sich das Headset automatisch im Pairing-Modus, sonst muss man es ausschalten und dann die Telefonhörer-Taste 4 Sekunden halten. Das hat auch auf Anhieb geklappt. Mein Samsung Wave 8500 hat das Pairing automatisch durchgeführt, bei älteren Telefonen muss man eventuell die Standard-PIN 0000 eingeben.

Durch drücken der Play/Pause-Taste startet bei modernen Telefonen die Musikwiedergabe automatisch, sonst muss man eben den Player einmal starten und kann fortan die Wiedergabe über die Tasten am Headset kontrollieren. Titel weiter oder zurück, lauter oder leiser und pausieren funktioniert sehr direkt.

Falls ein Anruf eingeht, wird die Wiedergabe pausiert und es klingelt im Kopfhörer. Mit der Telefonhörer-Taste kann man den Anruf annehmen und nach dem Gespräch wieder auflegen. Die Musikwiedergabe wird dann automatisch wieder fortgesetzt. Die Musik wird dabei aus- und wieder eingeblendet.

Klang-Tests:
Vorab: Ich habe weder ein geschultes Gehör, noch Referenzgeräte, aber ich erkenne wohl den Unterschied zwischen mp3 96 kbps und dem Original von CD. Zum Einsatz kamen folgende Kopfhörer:
Jabra (Lieferumfang, In-Ear)
Etymotic HF-5 (In-Ear)
Sennheiser HD 430 (Around-Ear)

Als Quellgeräte:
Samsung Wave S8500
Samsung Galaxy Tab 10.1

Musikhören:Jabra STREET2 - Seite
Generell ist der Klang des STREET 2 eher Bass-betont, was aber vom Hersteller auch so beworben wird. Es besteht ein gewisses Grundrauschen sobald die Wiedergabe gestartet ist. Bei leisen Stellen eines Liedes, insbesondere bei klassischer Musik empfinde ich dieses als sehr störend, bei Popmusik hingegen fällt es praktisch gar nicht auf. Der Fairness wegen muss hier aber auch gesagt werden, dass die Zielgruppe dieses Bluetooth-Headsets meistens ordentliche Bässe und keine hochfeine Klaviermusik hört.
Der im Lieferumfang enthaltene Kopfhörer gibt die Tiefen und Mitten gut wieder, aber die Höhen lassen zu wünschen übrig. Sowohl mit den Etymotic- als auch mit den Sennheiser-Hörern kommt doch eines an Höhen mehr rüber. Hier liegt aber auch der Vorteil dieses Headsets gegenüber allen Anderen, man kann seinen eigenen Kopfhörer verwenden und ist nicht gebunden an den Integrierten.
Die Lautstärke bei den großen HD 430 ist etwas eingeschränkt, aber das liegt wohl daran, dass das Headset  auf In-Ear ausgelegt ist und nicht auf die großen Treiber.
Wenn kein Ton wiedergegeben wird, schaltet das Headset automatisch die Ausgabe ab und das Rauschen hört auf. Diese Stromspartechnik ist gut gemeint, aber leider knackt es jedes Mal im Orhörer. Das passiert auch, wenn man eine Taste drückt. Das müsste doch in der Qualitätskontrollen aufgefallen sein? Wie auch immer, das Update von der Herstellerwebseite behebt diesen Fehler.

Telefonieren:
Telefon-Tests fanden zu verschiedenen Festnetz- und Mobiltelefonen mit bestem Empfang statt.Oben
Der Sinn eines Headsets besteht ja in der Übertragung von Sprache, und das klappt beim integrierten Mikrofon des STREET2 richtig gut. Die Sprachverständlichkeit ist optimal, wenn das Headset im Bereich der Brust mit nach oben gerichtetem Mikrofon getragen wird. Steckt man sich das Headset z.B. an den Kragen eines Hemdes, genügt es sehr leise zu sprechen, sonst übersteuert es etwas.

Bedienung:
Ich habe mich sehr schnell mit dem Headset zurechtgefunden, wenn man einmal weiß, wie sich welche Taste anfühlt findet man diese auch blind. Als Tablet-Besitzer ist es sehr cool, wenn man sein Tablet im Rucksack oder in der Schultertasche lassen kann, aber trotzdem Musikhören kann. Auch große Smartphones mit Displaygrößen über 4 Zoll finden nicht immer Platz in einer engen Damen-Jeans, sondern bleiben besser in der Handtasche - sehr praktisch.

Persönliche Meinung:
Der Tragestil mit der im Lieferumfang enthaltenen Halskette ist schon recht gewöhnungsbedürftig, aber mit dem Kleidungsclip kann man gut rumlaufen. Vom Design her würde mir ein Gehäuse ohne den Kunststoffrahmen besser gefallen,  ganz im Metall-Look.

Fazit:
Wer kein HiFi-Fanatiker ist findet hier ordentliche Musikqualität gepaart mit einem guten Mikrofon in einer praktischen drahtlosen Verpackung mit Steuerelementen. Gerade für Tablet- und Smartphone-Besitzer gibts eine klare Kaufempfehlung. Wer ein kleineres Telefon besitzt, für den sind eigentlich nur die direkt zugänglichen Steuertasten von Vorteil.

Gewinnspiel:
Wir verlosen 2 Jabra STREET2, ein Weißes und ein Schwarzes. Um teilzunehmen braucht ihr nur einen Kommentar in diesem Beitrag zu hinterlassen und / oder den Beitrag auf Facebook teilen. Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 23. Juni 2012 um 22 Uhr. Die Gewinner werden kurz darauf benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Update: das Gewinnspiel ist vorbei und die Gewinner stehen fest.

Weitere Informationen:
Hier gehts zur Produktseite des Herstellers und zur Fanseite bei Facebook.

Für weitere Informationen besucht die Kopfhörerspezialisten von kopfhoerer.com.

Absolut Lesenswert für Dich : »

  1. 18.Dezember - Schneiende Hintergründe & Gewinnspiel Hinter dem 18. Türchen haben wir euch zwei weihnachtliche Live-Hintergründe für Android versteckt, außerdem gibt es zum 4. Advent noch...
  2. [Tipp der Woche] Für den iPod Touch sind natürlich genau 1 Tag nach dem halben Jahr Garantie die Kopfhörer kaputt gegangen. Doch habe...
  3. Das Appexam Gewinnspiel Appexam gibt es nun schon bereits 2 Jahre, in denen wir uns vor allem über die zunehmende Resonanz unserer Besucher...

Jan
Schreibt seit 2012 für appexam hauptsächlich Produkttests.

Jetzt Teilen

Weiterlesen »

33 Kommentare zu “Review: Jabra STREET 2 + Gewinnspiel”

  1. herzblatt sagt:

    Das Jabra Set finde ich Klasse, bin gerne dabei

  2. Sandra Moonen sagt:

    Eine gute Qualität.

  3. Daniel sagt:

    klasse Gewinnspiel!

  4. Clemens sagt:

    yeah :-) würd ich gern gewinnen, hatte mal das - glaube ich - vorgängermodell, ging dann aber leider durch sturz aus seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr großer Höhe kaputt…

  5. Steffi sagt:

    schön beschrieben und damit voll und ganz überzeugt — will ich haben -lol

  6. Daniel sagt:

    hab´s natürlich super gerne geteilt

  7. Detlef sagt:

    Klasse Bericht. Mich würde das seeeeehr interessieren!

  8. Dennis sagt:

    Ich bin auch gerne dabei.
    Trage mein Galaxy gerne im Rucksack und brauch manches mal zu lange um abzunehmen. Und dazu noch die Möglichkeit Musik zuhören wärend es im Rucksack ist. Klasse.

  9. Manuela Kraul sagt:

    ¸.•* ƸӜƷ`KLASSE AKTION!!! DANKE FÜR SO EIN TOLLES GEWINNSPIEL!!!!
    *•.¸¸.•*`*•.¸.ƸӜƷ
    ♥♥()..()♥♥
    (“(◕.◕)
    (“).. (“)♥hopp hopp schnell in den Lostopf gehopst :)VORHER ABER NOCH gerne für EUCH ♥ mit Freunden teilen♥
    ƸӜƷ`*•.¸ƸӜƷ`*•.¸

  10. Thorsten N. sagt:

    Gefällt mir sehr gut.
    Könnte ich echt sehr gut gebrauchen.
    Wäre echt der Wahnsinn.
    Gleich auch noch auf Facebook geteilt

  11. Martin sagt:

    einfach spitze, bleibt so wie ihr seid

  12. Dominik sagt:

    Na das klingt doch mal nice. Da bin ich doch sofort dabei :-) Wär richtig cool das zu gewinnen :D

  13. Stephanie B. sagt:

    Ohhh, das wäre super, würde mich darüber wirklich sehr freuen, so schön praktisch!

  14. Simon sagt:

    Guter Artikel, gutes produkt! Weiter so

  15. Mara sagt:

    Das STREET 2 von Jabra käme genau richtig, da möchte ich gerne mit ins Lostöpfchen hüpfen.

  16. Annemarie sagt:

    Danke für den ausführlichen Bericht, sehr interessant! Würde gern mit in den Lostopf hüpfen ;)

  17. Florian sagt:

    Klingt doch mal nach nem klasse Gadget. Würds gern haben und testen ;P

  18. Oliver sagt:

    Könnte ich sooo gut gebrauchen!

  19. Mario sagt:

    Tolle Aktion von Euch :) wir sind auch sehr gerne dabei!!! Würden uns über das weiße Jabra STREET2 Set sehr freuen, da unsere Handys weiß sind… toi toi toi :)

  20. Robert sagt:

    sowas sieht man gern, weiter so

  21. kathi sagt:

    sowas könnte ich super gebrauchen -)

  22. Petra sagt:

    Super, der Test und der Preis!

  23. lisi sagt:

    einfach nur WOW

  24. Anneliese sagt:

    coole sache

  25. Jan sagt:

    Gerne dabei!

  26. Alina sagt:

    klasse, das hört sich gut an und kann ich sehr gut gebrauchen, schöne Verlosung, gerne dabei!

  27. Tanja sagt:

    super Gewinnspiel

  28. Monika sagt:

    gern mitgemacht

  29. Trisha sagt:

    Habe den Bericht mit großem Interesse gelesen und würde mich freuen, mich selbst überzeugen zu können ;)

  30. Michael sagt:

    Tolles Gewinnspiel - bin dabei!

  31. Nicole Z sagt:

    Hallo,

    tolles Gewinnspiel, da möchte ich sehr gerne mein Glück versuchen. Das Headset sieht sehr interessant aus und bestimmt sehr praktisch für unterwegs.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  32. Frankie sagt:

    Toller Bericht mit einem tollen Gewinnspiel. Reihe mich in die Schlange derer ein, die gerne gewinnen möchen :-)

© 2012 Appexam. All rights reserved. Site Admin · Entries RSS ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum