Google I/O 2012 bringt Android 4.1 Jelly Bean

Google hält seit 2008 jedes Jahr auf neue seine Entwickler Konferenz Google I/O ab, die bislang insbesondere von Android und daran angebundene Technologien beherrscht wurden. Und auch dieses Jahr wird das mobile Betriebssystem eine wichtige Rolle einnehmen, da man nun mit nahezu 100% Sicherheit davon ausgehen kann, dass Android 4.1 Jelly Bean vorgestellt wird.

Indiz für Jelly Bean (via Droid-Life)

Indiz für Jelly Bean (via Droid-Life)

Google hatte Android 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) vor knapp einem halben Jahr mit dem Galaxy Nexus veröffentlicht, welches ohne Vertrag und anderen Einschränkungen durch die Netzbetreiber im Direktvertrieb über den Google Play Store vertrieben wird. Nun hat man bei Google anscheinend ungewollt Informationen zu den Stand der nächsten Android-Version bekannt gemacht, denn in der Beschreibung stand kurzzeitig “Das neuste Smartphone von Google, bald das erste Telefon mit Android 4.1 Jelly Bean“. Auch ist das dazu gehörige Bild zeigt ein leicht anderes Farbbild als das bislang für ICS bekannte. Hauptunterschied ist eine transparente Suchleiste auf dem Homescreen und anscheinend Googles Chrome als Default-Browser.

Neben Jelly Bean wird den Gerüchten zur Folge auch wieder ein neues Referenzmodell auf dem Markt kommen. Hierbei wird es sich jedoch vermutlich nicht um ein Handy handeln (schließlich soll ja nach der Beschreibung im Play Store das Galaxy Nexus das erste Smartphone mit Android 4.1 sein), sondern um das 7 Zoll große Nexus 7 Tablet, welches mit einem Kampfpreis von 200€ direkt mit dem Amazon Kindle Fire konkurriert. Dieses hat seiner Einführung in den USA sich zu einem der erfolgreichsten Android-Tablets gemausert, auch wenn die Nutzer von Android so gut wie nichts mitbekommen. Von der Offenheit und sonstigen Funktionen bleibt nicht viel übrig und die Erweiterung mit Apps und Medien wie Büchern, Filmen und Musik verläuft ausschließlich über Amazons Appstore.

Neben Google steigt auch Microsoft mit seinem eigenen Tablet Surface in den umkämpfen Markt ein, wohl hauptsächlich um sein neues, primär für Tablets ausgelegtes Windows 8 zum erfolgreichen Start zu verhelfen.

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Ein Kommentar zu “Google I/O 2012 bringt Android 4.1 Jelly Bean”

  1. [...] Entwickler wollen jetzt aber erst mal entspannt die Google I/O ansehen, wo unter anderem das neuste Android 4.1 Jelly Bean auf dem Nexus 7 präsentiert wird.Ich kann CM voll und ganz empfehlen, denn mein bereits in die Jahre gekommenes [...]

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum