Apple iOS 6.1 draußen

Apple hat die neuste Version von iOS zum Download freigegeben, am einfachsten geht das natürlich Over The Air (OTA). Damit hat Apple gerade mal einen Tag seit der letzten Beta 5 gestern verstreichen lassen.

ios61Das 107 MB große Update steht wie bei den inkrementellen Updates üblich für alle iPods, iPhones und iPads bereit, die schon mit iOS 6 versorgt wurden. Bereits gestern war vermutet worden, dass es sich bei der Version 6.1 Beta 5 eigentlich schon um die finale Version handelt, deswegen verwundert das schnelle Release auch nicht wirklich.

An Neuerungen gibt Apple an, nun mehr Mobilfunkprovider beim LTE zu unterstützen (jeder Betreiber wird ausführlich nach Apples Kriterien getestet und erst dann freigeschaltet), außerdem könnt ihr nun wieder einzelne Songs per iCloud herunterladen (iTunes Match vorausgesetzt). Darüber hinaus hat man einen Knopf zum Zurücksetzen der Ad-ID eingebaut. Für uns hier in Europa weniger interessant gibt es außerdem für die Amis nun die Möglichkeit per Siri Kinokarten zu bestellen.

Alles in allem also nur wenige Änderungen an iOS seit iOS 6. Die großen Veränderungen wird man (wenn überhaupt) wohl erst in iOS 7 zu sehen bekommen, denn Designer Jony Ive als neuer Chef der iOS-Sparte ist bekanntermaßen ein Feind des bislang vorherrschenden Skeuomorphismus. Für Jailbreaks hingegen ist jetzt jedoch schon eher Platz, denn bis iOS 7 herauskommt und die nötigen Fehler für einen Jailbreak wieder schließt, dauert es jetzt vermutlich einige Zeit wieder. In diesem Zusammenhang ist auch das sehr informative Interview auf TechCrunch mit verschiedenen Hackern der Jailbreakszene durchaus lesenswert.

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum