Samsung Unpacked 2013: Galaxy S4 kommt am 14. März

Damit ist es raus: Samsung gibt sich wie im letzten Jahr auch nicht mit dem aktuellen MWC in Barcelona oder der CeBIT Anfang März (wie immer in Hannover) ab, sondern veranstaltet mal wieder ein eigenes Medienspektakel mit einen Unpacked-Event.

Samsung Unpacked 2013 Episode 1 am 14. März - kommt das Galaxy S4?

Samsung Unpacked 2013 Episode 1 am 14. März - kommt das Galaxy S4?

Interessant dürfte die Keynote auf jeden Fall werden, da Samsung Schätzungen zu Folge mittlerweile für jedes dritte Handy weltweit verantwortlich ist, und der Nachfolger vom S3 nach den Wünschen des Konzerns die Erfolge des Vorgängers noch einmal wieder überflügeln soll. Los geht es in New York um 19 Uhr EST, was 6 Stunden Verschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit und damit 1 Uhr morgens am 15. März hier in Deutschland & co bedeutet.

Hardware & Software des S4

Zum Hardware-Umfang dürfte entgegen einiger Bericht aber weiterhin der eigene Exynos 5 Octa SoC gehören und kein Snapdragon 600, wie ihn beispielsweise das HTC One verbaut (das wir hier ausführlich angetestet haben). Ebenfalls quasi sicher ist ein Full HD Super AMOLED Plus Bildschirm von vermutlich 5  Zoll Bilddiagonale. Ob allerdings dabei schon die elastische Bildschirmtechnik, die Samsung vor kurzem erst an einem Windows Phone Prototypen auf der CES präsentiert hat, verbaut ist, ist auf Grund der höheren Kosten eher unwahrscheinlich und wird man sich für eine spätere Generation aufsparen. Dazu gibt es eine 12 oder 13 Megapixelkamera und die üblichen Speicherausstattungen von 16, 32 und 64 GB internen Speicher. Ebenfalls werden 2 GB RAM oder mehr integriert.

Auf der Software-Seite wird man wohl kaum von TouchWiz abweichen und das mit dem Galaxy S3 eingeläutete natürliche Design mit nervigen Wassergeräuschen fortführen. Spannend dürfte es werden, ob man bei Samsung die Kamera-App soweit erweitert, dass mehr als nur intelligente Serienaufnahmen möglich sind, denn in diesem Bereich hat HTC mit seiner HTC Zoe getauften Funktion aktuell deutlich die Nase vorne. Da man mittlerweile auch im Fernsehmarkt ganz vorne mitmischt und dazu auf der MWC jetzt auch noch die Set-Top-Box HomeSync vorgestellt hat, dürften wie auch beim HTC Flaggschiff mehr TV-Funktionen integriert werden - ob dabei aber auch andere Anbieter offiziell unterstützt werden oder das einfach unter ferner liefen dank dem DLNA-Standard funktionieren wird, bleibt mal dahin gestellt.

Unpacked 2013 - Episode 1?

Auf dem Einladung steht Ready 4 The Show zu lesen (womit das S 4 indirekt bestätigt ist), aber wie ich viel interessanter finde, ist das Unpacked 2013 Event mit dem Zusatz Episode 1 versehen. Damit bestätigt Samsung weitere größere Ankündigungen, wobei man nach bisheriger Tradition und dem Umsatz folgend wieder von einem Smartphone und/oder Tablet ausgehen muss. Anbieten würde sich das nächste Note 3.

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum