Samsung Galaxy S4: Alle Daten, Bilder, Leaks und Livestream vom Unpacked 2013 Event

Heute kommt das Galaxy S4

Heute Abend (oder besser gesagt durch die Zeitverschiebung morgen früh um 1 Uhr) stellt Samsung in seinem Unpacked 2013 Episode 1 Event das nächste Samsung Galaxy S4 Modell vor. Doch anders als beim Vorgänger sind fast alle wichtigen technischen Daten bereits bekannt, und Leaks von Hands-On-Videos aus China haben auch schon Aussehen und Software gezeigt.

Offizieller Livestream (ab 0 Uhr auf Sendung):

Technische Daten des Galaxy S4 i9502:

  • 1080p (Full-HD) OLED-Display mit 4,99″ oder 5″ Bildschirmdiagonale
  • „Floating Touch“
  • 13 MP-Kamera (Sony IMX135 Sensor)
  • Exynos 5410 Octa SoC (big.LITTLE Bauweise mit 4 energiesparsammen A7-Kernen und 4 leistungsstarken A15 Kernen mit bis zu 1,8 Ghz) -> doch kein Qualcomm Snapdragon 600 oder nur in den USA
  • PowerVR SGX544MP3 GPU mit 533 MHz (gleiche leistungsstarke GPU wie beim iPad 4, iPhone 5 oder auch der PS Vita)
  • 2 GB RAM
  • 16 GB /32 GB / 64 GB internen Speicher + microSD-Karte bis 64 GB
  • LTE, NFC
  • 2600 mAh Akku
  • Maße: 140,1 x 71,8 x 7,7 mm bei 138 Gramm
  • Android 4.2.1 mit TouchWiz

Geleakte Bilder und Videos:

Einschätzung:

Wie bei den ganzen Samsung Modellen setzt man auch beim S4 leider wieder stark auf billiges Plastik - starke Konkurrenz wie beim HTC One oder dem Xperia Z haben gezeigt, dass es auch designtechnisch tolle Androiden mit richtig viel Leistung gibt. Schade. Sehr gut gefällt mir die Leistung, die man vom big.LITTLE-Projekt im Exynos-SoC in Verbindung mit der PowerVR-GPU erwarten kann. Diese um längen leistungsfähigere GPU macht ja auch schon bei den iDevices im Endeffekt den einzigen Unterschied im Bereich grafiklastige Spiele, denn die CPUs bereits von Mittelklasse-Smartphones schaffen mehr als die vom iPhone. Die restlichen Bestandteile (Kamera, RAM, NFC, LTE) sind eigentlich Standard im High-End-Bereich, den Samsung ja nach wie vor trotz Designschwächen ansprechen will, aber ich bin trotzdem gespannt, was man da auf der Software-Seite daraus macht - coole Kamerafunktionen wie bei HTC die Zoes hätte etwas.

 

Bilder & Videos via mobile.it168.com & via t3n

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Deine Meinung?

© 2016 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   + Kontakt   •   Autoren  •   Impressum