Neue WhatsApp-Version mit überarbeiteten Holo-Design

WhatsApp mit neuem Design

WhatsApp mit neuem Design

WhatsApp hat endlich die Android-App eine frischzellkur verpasst und die Holo-Oberfläche, die Grundlage für das deutlich minimalistischere und schickere Design von Android seit 4.0 Ice Cream Sandwich darstellt. Die Betaversion konnte man bereits seit einiger Zeit von der Website herunterladen.

Die Reaktionen sind recht unterschiedlich: in den Kommentaren wird das Design entweder als schlechter Schritt verteufelt (interessanterweise scheinbar vor allem Samsung Galaxy S3-Besitzer, die mit TouchWiz eine in Teilen an iOS angelehnte Designlinie verwenden) oder wie ich auch diesen Überarbeitung als lange fällig und gelungen bezeichnen.

Ein Vorteil des neuen Designs ist der nun sinnvoller und bei den größeren Phablets besser erreichbare Smiley-Knopf, der direkt in der Nachrichtenleiste ist. Die Actionleiste oben stellt jetzt auch mit Menüknopf und Zurückfunktion zur Verfügung. And last but not least hat man jetzt eine andere Standardschrift, neue Icons (nicht Smileys) und flache Nachrichtenblasen wie auch in der SMS-App von Android. Von der sonstigen Nutzung und Umfang hat sich nichts geändert, alle Funktionen haben es auch zum Glück in die neue Version geschafft. Bleiben nur die Sicherheitsbedenken

Das Update steht wie immer im Play Store bereit. Wer übrigens sein Account noch verlängern muss, kann das natürlich nach wie vor mit dieser Anleitung auch ohne Kreditkarte machen.

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum