Speeq - modernes Vokalbellernen

vokabellernen

Genervt vom Analogpauken?

Wer kennt sie nicht (noch) leidvoll aus der Schule: Vokabeln.

speeq_vokellernen1-hoerspiel

Speeq: Vorgelesen durch Muttersprachler

Doch ist man erst einmal im Berufsleben angelangt, ist spätestens beim ersten internationalen

Meeting die Freude über jedes noch erinnerte Wort, jede geläufige Redewendung groß, die klaffenden Lücken jedoch dämpfen die Stimmung, ist die Nachfrage doch peinlich und am Ende? Versteht man vom ganzen nur Bahnhof.

Spätestens jetzt wird klar: Wir lernen nicht für die Schule, sondern für’s (echte) Leben. Wer jedoch heute noch per Hand einzelnd Karteikarten beschriftet, der kennt Speeq noch nicht. Speeq ist ein App für iPhone und Android, das mit einem sorgfältig ausgewählten Vokabelpaket kommt, das für das jeweilige Sprachlevel optimal angepasst ist.

speeq_vokellernen2-raetsel

Speeq: Rechtschreibung mit Hangman

Anfängern (A1-A2) raten wir dabei zur Stufe 1, mit Vorkenntnissen (A2-A3) zur

Stufe 2, für Fortgeschrittene wäre ein Einstieg in der Stufe 3 (B1-B2) sinnvoll, doch auch im späteren Leben ist ein sinnvolles Lernen mit Speeq möglich. Mit der Stufe Business (B2-C1) werden speziell für den Wirtschafts- und Managementsektor benötigte Fachvokabeln und Redewendungen trainiert, so dass ihr am Ende - wenn man beim Vokabellernen überhaupt von einem Ende reden kann - relativ verhandlungssicher in der Fremdsprache, wir haben die App in der Kombination Deutsch-Englisch getestet, agieren könnt. Ferner könnt ihr auch eigene Vokabeln in eure ganz persönliche Datenbank hinzufügen und mitlernen.

speeq_vokellernen3-eselsbruecken

Speeq: Eselsbrücken

Eine weitere Besonderheit an Speeq ist unsichtbar, es ist der Algorithmus im Hintergrund, der genau weiß, welche Wörter ihr wann wiederholen solltet und welche ihr euch bereits dauerhaft gemerkt habt. Dabei helfen nicht nur Abfragen, sondern auch die direkte Verknüpfung des Wortes in einen Sinnzusammenhang, Rechtschreibspiele wie eine Art Hangman oder vorbereitete Eselsbrücken.

Speeq verändert die Art und Weise, wie ihr neue Wörter lernt. Mit 10.000 Wörtern und Satzbeispielen bewaffnet schafft ihr es am Ende ohne Probleme verhandlungssicher aufzutreten. Wenn ihr wirklich Englisch (oder eine der anderen Sprachen) lernen wollt, dann müsst ihr euch Speeq im Appstore, beziehungsweise bei GooglePlay, holen.

Danny
Macht Webpublishing seit 2005, frühes Mitglied von Appexam und gehört damit eher zum Inventar als zur Redaktion ;-)

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum