Lineup vom iTunes Festival: Justin Timberlake, 30 Seconds To Mars und Jack Johnson als Headliner

itunes-festivalWie jedes Jahr gibt es auch in diesem wieder das iTunes-Festival in London. Zu den jetzt verkündeten Headlinern vom iTunes Festival 2013 gehören MySpace-Besitzer Justin Timberlake, 30 Seconds To Mars, Jack Johnson und Jesse J. Karten gibt es nicht zu kaufen sondern nur zu gewinnen.

Laut der Pressemitteilung werden insgesamt 60 Acts, immer zwei jeden Tag im September im RoundHouse in London auftreten. Wie immer werden die Tickets nur verlost, wobei man in Großbritannien sowohl per entsprechender App als auch von einigen externen Partnern die begehrten Eintrittskarten gewinnen kann, in allen anderen Ländern läuft das nur über Gewinnspielpartner von Apple. Doch solltet ihr nicht zu den Glücklichen gehören, so ist das auch nicht weiter schlimm, da alle Konzerte auch per iTunes auf die iPad, iPhone und iPod sowie Mac und Apple TV in HD gestreamt werden.

Seit dem ersten iTunes Festival 2007 mit Sir Paul MacCartney, der mittlerweile verstorbenen Amy Winehouse und Crowded House sind insgesamt über 370 Musiker aufgetreten und über 370.000 Leute haben das Spektakel live erlebt, darüber hinaus mehrere 10 Millionen auf dem Bildschirm. Nach Aussage von Eddie Cue, der bei Apple für die Internetdienste verantwortlich ist, wird dieses iTunes Festival alle bisherigen noch mal übertreffen.

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

2 Kommentare zu “Lineup vom iTunes Festival: Justin Timberlake, 30 Seconds To Mars und Jack Johnson als Headliner”

  1. Anja K. sagt:

    Hallo.
    Find ich ja toll, das man die Konzertkarten für das itunes-Festival gewinnen kann, aber nirgends steht wie man die Karten gewinnen kann. Ein Link für die Teilnahme wäre nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Anja

  2. Leider ist bislang nicht bekannt, bei welchen Partnern in Deutschland und co die Tickets zu gewinnen sind. In Großbritannien läuft das ganze sowohl über Partner (ebenfalls noch leider nicht bekannt) als auch über eine entsprechende App. Diese war in den letzten Jahren immer erst wenige Tage vor dem Festival zum Download im App Store angeboten worden.
    Wir werden natürlich darüber schreiben, wenn wir mehr wissen :)

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum