Bezahlen bei Google Play - jetzt auch per Guthabenkarte in Deutschland

Wer kennt das Problem nicht? Man möchte nur mal schnell die neue coole App im App Store oder bei Google Play einkaufen, doch dann heißt es: Kreditkarteninformationen eingeben. Gerade bei Jüngeren ist die aber auf Grund bequemerer und günstiger Alternativen eher Mangelware und man muss wieder mit leeren Händen von Dannen ziehen.

google-play-redeemcode-10-25-50-euroUm euch eine sinnvolle Möglichkeit zu geben doch in diesen Downloadportalen Musik und Apps herunterzuladen, haben Apple und Google schon etwas länger Gutscheinkarten im Angebot, die ihr in den meisten Drogerien und Tanken bekommt - doch leider bei Google bis jetzt nur in USA und UK. Änderungen an den deutschen AGBs und die hier freigeschaltete Redeemcode-Seite deuten auf eine baldige Einführung der Karten hin. Die Redeem-Karten wird es wie auch bei iTunes, Amazon und co in den Beträgen 10€, 25€ und 50€ geben und können nur für den Play Store eingelöst werden, auch wenn das Guthaben Teil von Google Wallet ist.

Und damit wären wir gleich beim nächsten Punkt: die Gutscheinkarten können laut den deutschen AGBs leider weder für Abonnements noch für Geräte und Zubehör benutzt werden. Wer von euch mit einem Nexus-Gerät liebäugelt, muss weiterhin zur Kreditkarte greifen oder auf vernünftige Preise im Einzelhandel hoffen. Auch gibt es bislang in Deutschland keine Abos, was daraufhindeuten könnte, dass ebenfalls Magazine eingeführt oder Abofunktionen für Dienste wie Play Musik über den Play Store abgewickelt werden.

Bislang gab es noch nichts offizielles von Google, also haltet einfach mal die Tage die Augen beim Einkaufen auf. Bleibt zu sehen, wie sehr sich Gutscheinkarten auf die Zahlmoral auswirkt - es ist ja nicht so, dass nur ein Bruchteil der Nutzer unter Android nicht Apps einkaufen will, sondern bislang einfach keine Möglichkeit hat!

Update:

Caschy hat von Mitarbeitern bei Saturn erfahren, dass sowohl Saturn als auch die Schwesterfirma Mediamarkt die Gutscheinkarten verkaufen werden. Ob Google auch wie Apple Abkommen mit REWE, Edeka und weiteren großen Einzelhandelsketten abgeschlossen hat, ist zwar zu erwarten, aber noch nicht bestätigt. Ebenfalls interessant ist die Frage nach Sonderaktionen wie die Angebote von iTunes, wo ihr beispielsweise eine 25€-Karte für 20€ bekommt.

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Ein Kommentar zu “Bezahlen bei Google Play - jetzt auch per Guthabenkarte in Deutschland”

  1. Jorina sagt:

    Gibt es schon was neues wo und wann die eingeführt werden?

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum