Review: Melkco Smart Stand Ledertasche für’s Nexus 7

Links: Melkco Ledertasche Rechts: Nexus 7

Links: Melkco Ledertasche
Rechts: Nexus 7

Seit ich es leider fertig gebracht habe, das Display meines Nexus 7 mit einem Riss zu versehen (wenn auch unverschuldet), will ich mit dem teuren Gerät dann doch etwas sorgsamer umgehen. Eine Tasche für das Nexus 7 bietet sich da natürlich an, doch die machen das Gerät immer deutlich dicker und fühlen sich wie ich finde vor allem extrem billig an.

Aussparrungen bei der Melkco Ledertasche für die Knöpfe und Anschlüsse des Nexus 7

Aussparrungen bei der Melkco Ledertasche für die Knöpfe und Anschlüsse des Nexus 7

Also musste was “richtiges” her. Gelandet bin ich beim Lederetui von Melkco, da das einen hochwertigen ersten Eindruck (echtes Leder, Hand gefertigt) machte und mit Magnetverschluss auch funktional ist. Die Tasche bietet durch eine Riffelung an der Innenseite der Vorderseite sogar die Möglichkeit das Tablet aufzustellen und zum Filme schauen bequem vor sich hinzustellen. Die Aussparungen am Power-Schalter und der Lautstärkewippe an der Seite sowie für den Mini-USB und Audio-Anschluss erlauben es auch trotz der Hülle bequem das Tablet zu bedienen, auch wenn ich bei den Tasten an der Seite das Leder erst wieder zurecht ziehen musste, damit diese korrekt herausschauen. Insgesamt sitzt die Hülle auch recht locker an den Seiten, dafür ist die Höhe der Tasche angenehm eng, sodass das wertvolle Tablet nicht einfach herausrutschen kann.

Gute Verarbeitung mit Power-Magneten

Einen ebenfalls guten Eindruck machen die metallenen Streben im Deckel, die zwar leicht zu biegen (nicht dauerhaft) sind, jedoch bei Gewalteinwendung gut diese abfangen. In diesem Deckel sind auch in den beiden Ecken jeweils ein Magnet versteckt, der die Ledertasche erfolgreich gegen ungewolltes Öffnen in der Tasche etc. verteidigt - leider sind die Magnete sogar so stark, dass man nur schwer die Tasche gewollt aufbekommt. Hier wäre eine Aussparung an der Unterseite vielleicht ganz praktisch gewesen um so einfacher mit den Fingern zwischen Deckel und Rest zu kommen. Der Spalt zwischen den beiden Teilen der Tasche ist nämlich wirklich gelungen schmal bis gar nicht vorhanden.

Nexus 7 in der Ledertasche von Melkco

Nexus 7 in der Ledertasche von Melkco

Eine coole Funktion beim iPad (ab 2. Generation) Zubehör sind die Magnet-Cover. Teilweise unterstützen auch Android-Tablets das automatische Sperren und wieder aktivieren vom Bildschirm mittels Magnet, sodass auch bei dem Melkco Smart Stand das Nexus 7 beim Öffnen und Schließen des Deckels den Bildschirm an und ab schaltet. Leider funktionierte das Abschalten im Vergleich zum iPad nicht immer zuverlässig, aber das könnte auch an der CyanogenMod 10.1 auf meinem Nexus 7 kommen. Trotzdem eine tolle Funktion des Nexus 7 Zubehörs, auch wenn ich bezweifel, dass man damit wie beworben die Akkulaufzeit groß verlängern kann.

Die Ledertasche gibt es wohl auch für andere Tablets wie dem Kindle (Fire) oder dem Dualbildschirm-Tablet “Libretto” von Toshiba, zumindest deuten Bilder und entsprechende Aufkleber auf der Verpackung darauf hin. Mit einem Preis knapp unter 60€ beispielsweise bei Mobilfun.de ist das ganze nicht gerade günstig, doch die Verarbeitung und die Materialien lassen nichts zu wünschen übrig und rechtfertigen wie ich finde so den hohen Preis. Alternativ gibt es dort übrigens auch noch eine ganze Palette anderer Nexus 7 Taschen sowie weiteres Zubehör für’s Nexus 7.

Fazit

Ich für meinen Teil werde wohl die Hülle eher selten nutzen, da mir das Tablet so schon mit seinen 10,45mm Dicke eigentlich zu dick ist und mit der Hülle sich das ganze mehr als verdoppelt. Allerdings bin ich wie gesagt auch bislang stets “nackte” Smartphones gewöhnt. Wenn ihr jedoch auf der Suche nach hochwertigem Zubehör für euer Nexus seid, so gibt es wohl kaum etwas besseres als diese Tasche von den Lederfachmännern und Frauen von Melkco.

Vergleich Tasche und Nexus 7 ohne Tasche

Vergleich Tasche und Nexus 7 ohne Tasche

Auch zum Filme schauen geeignet

Auch zum Filme schauen geeignet

 

Pascal
ist seit 2010 bei Appexam als Autor tätig. Als bekennender Technikfan ist er immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und offen für unabhängige Tests. Auch zu finden auf Google+

Deine Meinung?

© 2013 Appexam. All rights reserved. ·
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie
   •    Portfolio   •   Kooperationen   •   Reviews   •   Kontakt   •   Autoren  •   Impressum